+++ Ab sofort können Sie bei uns mit Kryptowährung bezahlen +++

Top Sommelier

Matthias Emmert - Sommelier

Die Auszeichnungen von Matthias Emmert, Sommelier bei der Kuffler Gruppe, sind zahlreich und erstklassig. Und von 2015 bis 2020 wurde er immer vom Busche Verlag unter die Top 50 Sommeliers gewählt. 


Matthias Emmert ist schon seit 1999 als Sommelier tätig. Während seiner Zeit in der Goldenen Traube Coburg erhielt er die Ehre, zum „Sommerlier des Jahres 2005“ vom Aral Schlemmer Atlas (Busche Verlag) ernannt zu werden. Es folgte die Position des Chefsommeliers auf der MS Europa. Für das Kochbuch des Kreuzfahrtschiffes, „Genießen auf den Weltmeeren“, verfasste er alle Weinempfehlungen.


Als Autor arbeitete Emmert auch in seiner Zeit auf Sylt für das Kochbuch der Sansibar. In dem berühmten Hot Spot der Insel verantwortete er als Sommelier u.a. den Weineinkauf, was ihn natürlich dafür prädestinierte, die Weine zu den Originalrezepten des Buchs zu wählen und zu empfehlen.


Außerdem wurde und wird Matthias Emmert immer wieder als Kapazität angefragt. Er verkostete und schrieb u.a. für den Wein Gault Millau, für die Weinwelt, das Sommelier Magazin, die Main Post Würzburg und für den Deutschen Weinpreis des Busche Verlags. Nebenbei hat er auch mal Spaß daran, bei Radio Gong on air die Glühweine des Christkindlmarktes zu bewerten.

Emmert ist Gewinner des badischen Weinpreises und damit einer von 15 Preisträgern im edlen Zirkel mit Paula Bosch, Natalie Lump und Markus Del Monego.


Auch im Jahr 2020 gehört Matthias Emmert gewählt vom Aral Schlemmer Atlas zu den besten 50.Sommelier Deutschlands.


Als Betriebsleiter empfiehlt Matthias Emmert die Holzkohle von Maras-Sommer in seinem Restaurant.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen